Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

SAP Jam - Social Software für die Digitale Transformation

Matthias Lorentz am 08.05.2014 12:35:00

Jeden Tag eine gute Tat oder eben ein neues Tool. Wie angekündigt werden wir in den nächsten Tagen 12 Enterprise Tools vorstellen, die Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen könnten. Hier kommt Tool 11 aus der Liste, die wir anhand eines konkreten Anwendungsfalls auf der Social Now Konferenz in Amsterdam vorgestellt bekommen haben.

SAP war, neben IBM, einer der zweig „großen“ Anbieter auf der Social Now. Lars Mørch präsentierte SAP Jam auf der Bühne leider eher als Marketingpräsentation, anstatt sich auf den konkreten Anwendungsfall von Cablinc zu konzentrieren. Aber auch hier gingen im Publikum keine roten Flaggen in die Höhe (mit roten Flaggen konnte das Publikum Präsentationen unterbrechen, wenn sie zu werblich werden).

Was kann es?

SAP Jam ist Teil des SAP Softwareangebots und wird als Collaboration Ebene für SAP Produkte angeboten. Basisfeatures sind Microblogging, Discussions, File Sharing, Blogging, Wiki und Taskmanagement. Gruppen können per Template erstellt werden („Group Wizard“) und es besteht die Möglichkeit Untergruppen zu erstellen. Willkommen zurück in der Hierarchie. Es gibt eine Social Graph Funktion, die allerdings mit ihrem Namen ein wenig dick aufträgt. Es einfach eine Anzeige der eigenen Follower.

Externe Nutzer lassen sich nicht nur über externe Gruppen einbinden, sondern auch in einzelne Gespräche im Newsfeed. Hinter die mobile Nutzung kann auch ein Haken gemacht werden (iOS, BB, Android). Ein nettes Feature ist die Endorse Funktion, die bspw. auch Jive anbietet. Hier können Erfahrung und Fähigkeiten, die ich in meinem Profil angegeben habe durch andere Nutzer bestätigt werden

Wie sieht es aus?

Die Startseite ist als Dashboard im Kacheldesign konzipiert. Es sieht ein wenig primitiv aus, ist aber endlich mal etwas anderes als die Activitystream Starteiste im Facbookdesign. Sollte man meinen... Nach einem Klick auf eine Kachel, ist man aber, abgesehen von einer kleinen Kachelleiste, im althergebrachten Oberflächendesign zurück. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, macht aber aus SAP Jam bezüglich des Designs ein Tool wie alle anderen.

Wer soll es nutzen?

Wie bei IBM gilt auch hier: Es ist als Standalone Tool durchaus brauchbar und wird auch als solches angeboten.. Die Stärken von SAP Jam liegen aber eindeutig in der Integration in eine bestehende SAP Infrastruktur. Im Zusammenspiel mit anderen SAP Anwendungen entstehen schnell überzeugende Anwendungsfälle, die ein anderes Tool in der Art nicht bieten würde. Wer allerdings nur ein Social Software Tool sucht, ohne bereits SAP Produkte zu nutzen, ist bei anderen Anbietern wahrscheinlich besser aufgehoben. Auch, da einige Funktionen, wie beispielsweise Social Analytics in SAP Jam, anderen SAP Produkte voraussetzen.

Was macht es besonders?

Das Jam ursprünglich ein Tool des HR Software Anbieters Successfactors war, (2012 von SAP gekauft) erkennt man durchaus in der DNA der Plattform. Features wie eine Onborading Routine, um neue Mitarbeiter schnell einzugliedern, eine hervorragende Org Chart Funktion und diverse Features die sich auf Social Learning beziehen, lassen das Produkt ein wenig aus der Masse herausstechen. Ein weiteres erwähnenswertes Feature ist ein Überbleibsel aus SAP Streamwork. Die integrierte Video Capture Funktion, mit der man bspw. schnell und einfach Screenrecordings usw. erstellen und teilen kann.

 

Was denke ich darüber?

Ein solides Tool, was kann was es soll: SAP Produkte social werden lassen. Darüber hinaus sollte es keine Ambitionen haben, da es als Stand Alone Tool zu unausgegoren wirkt und ein Großteil seiner Stärken nur im Zusammenspiel mit anderen SAP Produkten zum tragen kommen.

Und was bei IDC, Gartner oder Forrester nicht fehlen darf, wird natürlich auch bei uns nicht fehlen: Ein Spinnennetzdiagramm! Für die Enterprise Social Network (ESN) Attribute

  • Projektmanagement
  • Social Analytics
  • Zusammenarbeit
  • Kommunikation
  • Informationsmanagement
  • Netzwerken

vergeben wir nach streng wissenschaftlichen Kriterien Schulnoten von 1 bis 5.

New Call-to-action

Der Artikel gefällt Ihnen?

Abonnieren Sie jetzt unsere wöchentliche Email-Benachrichtigung über neue Artikel im Blog.

0 Kommentare