Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Inkometa Award für Interne Kommunikation:  Mitarbeiterzeitungen & mehr

Carsten Rossi am 09.01.2018 14:59:49

Endlich ist es soweit: Die Interne Kommunikation in Deutschland bekommt einen eigenen Preis. Seit diesem Jahr lobt die SCM - School for Communication and Management den INKOMETA Award aus. Alle Unternehmen, die eine regelmäßige interne Unternehmenskommunikation betreiben, sind aufgerufen, ihre Instrumente und Maßnahmen in den Kategorien Medien, Strategie, Digital Workplace und Kampagnen einzureichen. Carsten Rossi, Geschäftsführer der Kammann Rossi GmbH, wird Moderator der Fachjury "Medien". Er ist unter anderem Herausgeber der regelmäßigen Studie "Zukunft der Mitarbeiterzeitung".

Weiterlesen

Wie glaubwürdig ist Unternehmenskommunikation?

Carsten Rossi am 30.11.2015 15:18:14

Zusammen mit der School for Communication and Management (SCM) haben wir wieder einen „Puls-Check Unternehmenskommunikation“, diesmal zum Thema Glaubwürdigkeit und Authentizität durchgeführt. 151 Kommunikationsfachleute haben unsere Fragen beantwortet. Zwei der fünf Fragen möchten wir Ihnen hier vorstellen. 

Weiterlesen

Serie über Digitales Storytelling: Die Ausstattung des Storytellers

Carsten Rossi am 12.10.2015 09:31:10

Es hat Sie gepackt? Jetzt wollen Sie es wissen? Sich ins Storytelling Abenteuer stürzen. Aber Sie wissen nicht, welche Ausstattung Sie für dieses Abenteuer benötigen? Dafür gibt es diesen (vorerst) letzten Teil meiner Serie zum Digitalen Storytelling. Hier erfahren Sie alles über die Dinge die Sie brauchen. Sie brauchen …

Weiterlesen

Serie über Digitales Storytelling: Die wichtigsten Story-Typen

Carsten Rossi am 02.10.2015 09:54:49

Wann lassen sich digitale Stories nun gewinnbringend einsetzen? Eigentlich immer. Es gibt kaum einen Inhalt, der sich nicht als Geschichte erzählen lässt. Trotzdem gibt es natürlich einige Anlässe, Objekte und Subjekte, für die sich Geschichten besonders anbieten. Die sehen wir uns jetzt mal an.

Weiterlesen

Serie über Digitales Storytelling: Digitale Formate einer guten Story!

Carsten Rossi am 24.09.2015 09:54:52

Digital Storytelling ist als Thema und Format ein enorm weites Feld, das sich nahezu krakenartig in allen Disziplinen von Kommunikation, Marketing und Bildung findet. Die unterschiedlichsten Experten und Praktiker verstehen darunter emotional aufgeladene Filme genauso wie Online-Artefaktsammlungen, vertonte Drehbücher genauso wie „crowdgesourcete“ Geschichten- und Kommentarsammlungen einzelner User zu einem gemeinsamen Thema, narrativ aufgeladene Online-Rollen-Spiele genauso wie komplett interaktive Apps. Ich selber spreche hier allerdings über die spezifischen Gegebenheiten einer Story im Rahmen der Unternehmenskommunikation – und über die digitalen Formate, die man mischen kann.

Weiterlesen

Serie über Digitales Storytelling: Die Struktur einer guten Story!

Carsten Rossi am 22.09.2015 15:23:46

Wenn man die gängigen „3/5/7/10-Tipps zum Digitalen Storytelling“ verfolgt und wirklich liest, gewinnt man häufig den Eindruck, dass Online-Geschichtenerzählen nichts anderes ist als eine Art „Rich Media Format“. Man nehme einen vorhandenen journalistischen Text, mische ein paar Videos und Infografiken hinein und schon entsteht eine faszinierende Geschichte, die Leser, Kunden, Stakeholder begeistert. Dass zu einer guten Geschichte mehr dazu gehört, nämlich Struktur, und zwar eine besondere, will ich im folgenden erläutern.

Weiterlesen

Serie über Digitales Storytelling: Warum es wirkt!

Carsten Rossi am 21.09.2015 17:23:56

Weil wir lieber glauben als wissen. Weil Geschichten selbst dann Sinn stiften und Orientierung geben, wenn sie unvollständig, dafür aber gut erzählt sind. Dieser Blogpost erläutert die Hintergründe und ihre Bedeutung für Kommunikatoren und Marketer.

Weiterlesen

LiveBlogs: Mitarbeiterkommunikation in Echtzeit

Carsten Rossi am 30.06.2015 08:30:00

Der größte Teil der Mitarbeiterkommunikation ist seiner Zeit nicht voraus, sondern hinterher. Und damit meine ich nicht die mediale Ausgestaltung, sondern die Frequenz und die Geschwindigkeit der Berichterstattung. Mitarbeiterkommunikation ist im allgemeinen zyklisch. Sie erscheint – als Magazin, Zeitschrift oder Newsletter – einige Male im Jahr. Sie ist damit Dokumentation und Vergangenheitsbetrachtung.

Weiterlesen

Kürzer. Bilder. Teaser. Online Schreiben für die Unternehmenskommunikation.

Carsten Rossi am 15.06.2015 10:39:20

Wenn Sie heute verantwortlicher Mitarbeiter in der Unternehmenskommunikation sind, stehen die Chancen gut, dass Sie aus dem Journalismus kommen. Aus journalistischen Studiengängen, Journalistenschulen oder Redaktionen. 

Weiterlesen

Der Geschäftsbericht muss endlich zurück zu seinen Wurzeln

Carsten Rossi am 11.06.2015 09:13:52

Und das heisst: er muss berichten, erklären, verständlich machen, Rechenschaft ablegen und vielleicht auch überzeugen. Aber er sollte nicht beeindrucken, überreden, Image bilden oder Marke machen. 

Der Geschäftsbericht hat im Medienmix der Unternehmenskommunikation eine im Kern sehr klare Aufgabe. Er soll die wirtschaftliche Situation des Unternehmens – von der Strategie bis zum Ergebnis – erläutern. Er soll verstehen helfen, wie diese komplexe wirtschaftliche Einheit im Jahresverlauf agiert (hat), warum sie es so tut, wie sie es tut, und was das unterm Strich den Share- und Stakeholdern gebracht hat. 

Das wichtigste Attribut, das eine solche Publikation haben muss, ist meines Erachtens Klarheit. Es muss darum gehen, Dinge „klar“ zu machen. 

Und tut er das? Um Himmels Willen, nein. Gefangen zwischen durchregulierter Fachterminologie und -struktur einerseits und unmotivierten und unnötigen Imagebildstrecken andererseits, ist es fast unmöglich geworden, ein klares Bild der Leistungsfähigkeit des betrachteten Unternehmens zu erhalten. Klapp-Origamis für die U1 und U4 im Print-Bericht, heile (Produkt-)Welt Slideshows auf der Homepage des Online Berichts vernebeln uns die Sicht aufs Wesentliche. 

Weiterlesen

0 Kommentare