Neue Tools in der HubSpot Marketing Enterprise Plattform

Wer HubSpot schon länger nutzt, hat sich vielleicht im letzten Jahr gewundert, dass auf der Inbound (jährliches Event in Boston) eher wenige Produkt-Updates vorgestellt wurden. Dafür gibt es aber jetzt, zu Beginn des neuen Jahres, einige interessante neue Tools speziell für die „große“ Lösung, die Enterprise Plattform.

Wir haben hier die wichtigsten Neuerungen kurz für euch zusammengefasst:

Multi-Touch-Umsatz-Attribution Report

Dieser benutzerdefinierte Bericht ermöglicht die Zuordnung von Marketingaktivitäten zu konkreten Umsätzen. Dabei werden Umsätze aus erfolgreich abgeschlossenen Deal-Phasen und diesen Deals zugeordneten Kundeninteraktionen berücksichtigt.

Zuordnung von Inhalten zu Teams (noch in Beta)

Administratoren der Enterprise-Plattform können Teams und zusätzlichen Nutzern Inhalte zuweisen. So kann sichergestellt werden, dass nur die Nutzer, die auch die entsprechenden Berechtigungen besitzen, Zugriff auf bestimmte Inhalte (Landing Pages, Webseiten, Blog) haben. 

Adaptive Tests mit KI-Unterstützung

Die Möglichkeit, A/B-Tests von Landing Pages oder Webseiten durchzuführen, gibt es in HubSpot schon lange. Enterprise-User können jetzt allerdings bis zu fünf Varianten einer Seite testen (statt bisher nur zwei). Durch ein sogenanntes „Multi-armed bandid testing“ wird bereits während des laufenden Testzeitraums automatisch ein „Sieger“ ermittelt, der dann schon in der Testphase einem breiteren Publikum angezeigt wird (statt wie bisher 50 % der Besucher bis zum Ende des Tests die „schlechtere“ Variante anzuzeigen). Die klassische A/B-Test Variante ist weiterhin ebenso möglich. 

Account Based Marketing (angekündigt)

Diese neue Funktion ist zur Zeit noch nicht verfügbar, klingt aber wirklich spannend. Sie soll Eigenschaften und Erweiterungen für Anzeigen, Vorlagen und Workflows enthalten sowie ein Scoring auf Unternehmensebene und ABM-Analytics zur Qualifizierung von Leads. 

Was außerdem für Enterprise-Kunden angepasst wurde, sind die Kapazitäten der bestehenden Tools wie Workflows, Listen und Reports. Aktuell sind zum Beispiel 1000 Workflows möglich statt bisher 500. 


HubSpot ist eine All-In-One Plattform für Inbound Marketing, Sales und Kundenservice und Marktführer in Marketing Automation im DACH Raum. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, was HubSpot alles kann, haben wir hier für Sie die wichtigsten Fakten zusammengestellt. Kammann Rossi ist HubSpot Partneragentur.